Herzlich Willkommen bei MISRACH

Misrach ist das hebräische Wort für Osten. Wenn Juden beten wenden sie sich nach Osten, in die Richtung, die nach Jerusalem weist, wo der heilige Tempel stand.

Die alten Melodien der Gebete sind die Wurzel, die die Juden trotz ihrer Zerstreuung über die ganze Welt bewahrt haben.

Es haben sich verschiedene Musikstile herausgebildet, wie die jiddischen Lieder und chassidischen Melodien der Ostjuden, sowie die sefardischen Lieder der spanischen Juden. Wieder anders klingt die rhythmusbetonte Musik des Orients

oder die alle Klangfarben des Balkans umfassende Musik der Klesmorim.

 

Das MISRACH-QUARTETT aus Erfurt hat Lieder und Melodien aus allen Bereichen jüdischen Lebens zu verschiedenen Programmen zusammengestellt.

Zur Bereicherung unserer Auftritte spielen wir oft und gern mit dem Percussionisten Klaus Hagedorn aus Nordhausen zusammen.

 

Das Ensemble CANTICAS DE SEFARAD spielt Lieder spanischer Juden, die sich nach ihrer Vertreibung von der Iberischen Halbinsel vor allem im Mittelmeerraum angesiedelt haben.